Das Drei-Säulen-plus Konzept

Ungewöhnlich für Außergewöhnliches!
Kampfsport, Tanz und Musik und ein schnelles Auge als Erfolgsfaktoren für den Leistungssport.

Kampftraining

Im Kampfsporttraining arbeitet Keys to Success mit Nordin Abdelbaki zusammen. Er ist Meister der Kampfkunst in sieben Stilarten und hat sich auch die Lehren des Qi-Gong und Thai-Chi-Chuan angeeignet

In erster Linie geht es beim Erlernen der Kampfkunst um den gezielten Einsatz der geistigen und der mentalen Ebene, sowie das Trainieren der Koordination, des Gleichgewichtsgefühls und der Reaktionsfähigkeit.

Tanztraining

Simone Segatori und Annette Sudol werden ein eigenes Tanzzentrum im ASV aufbauen und professionelle Tänzer auf höchstem Niveau für den Meisterschaftstanz vorzubereiten.

Gleichzeitig entsteht damit aber auch ein Zentrum das Athleten aller Sportarten offensteht und sie von Annettes und Simones Wissen profitieren lassen.

Musik

In der 3. Säule arbeitet Keys to Success mit Yuhao Guo und Felix Koltun zusammen. Beide sind hochtalentierte junge Musiker und möchten Leistungssportler am Klavier unterrichten und ihnen die Gemeinsamkeiten von Sport und Musik vermitteln.

Musik ist wie Sport von der Zeit abhängig. Das Gehirn muss in der Lage sein, zeitbedingte Informationen zu verarbeiten und zu speichern. Dabei wird Kurz- wie Langzeitgedächtnis intensiv genutzt und die Präzision der Bewegungen verbessert.

Dynamic Eye

Neben den drei Säulen, die von den Athleten als Trainingseinheiten genutzt werden, gibt es noch ein Plus-Angebot, dass sich schon lange bewährt hat und ebenfalls im ASV eine Außenstelle für Spitzensportler aufbaut.

Trainer und Athleten, die sich auf Dynamic Eye eingelassen haben, konnten ihre visuelle Leistungsfähigkeit, wie viele Studien belegen, signifikant steigern.

Der intelligente Weg zum Erfolg

Auf den ersten ein ungewöhnliches Projekt. Der Erfolg wird für sich sprechen, zumal die Wissenschaft schon lange vom ganzheitlichen und vom differenziellen also vom „anderen Weg“ zum Erfolg überzeugt ist.